Review: Zocken in Frechen


Moin am Main!

 

Das war mal wieder richtig gut - und haben viel gespielt: ET:QW, Hero Defense, Tower Defense, Titan Quest (was Apoc und Coermel nicht so fetzte), haben in einem Q3-Turnier Yakumo als momentanen Champion ermittelt, Doom3 OpenCoop als sehr tauglich erfahren.

Außerdem hatten wir wieder viele philosofische Erkenntnisse. So passt die Yin und Yang-Ansicht auf fast alles (z.B. lasche Nudeln, aber mit versalzener Soße) oder dass die Mathematik unmöglich die Wirklichkeit wiedergeben kann* und als "Sprache der Logik" die Logik als Grundlage des Handelns disqualifiziert. Oder dass ein Wirtschaftssystem auf einer Übereinkunft aller Teilnehmer beruht (Geldwert) und damit auch eine Krise nur eine Vereinbarung aller ist. Also voll Scheiße, Mann... (Link anklick0rn!!11!!1 Und den auch!!11)

 

Die Wohnung der beiden ist äußerst partytauglich, auch wenn man leider draußen rauchen muss. Schönes großes Wohnzimmer (im Moment eher im Büro-Stil eingerichtet), geile Küche, Terrasse plus extra Balkon. Wunderbarrrr. Bin nun also gespannt, wann die wirkliche Party steigt, weil das wird gutt.

 

Coregine und ich sind übrigens vom 05. - 14.10.07 im Spontanurlaub. Das nur mal nebenbei.

 

* das mit der Mathematik geht so: Grundlage sind Zahlen. Gehen wir also von einer einfachen Addition aus: 1+1. Ein Ding ist ja noch ok, aber noch eins ist in der Natur quasi unmöglich. Kein Apfel ist exakt wie der andere, kein Stück Kuchen wie ein zweites. Erst wenn man die Unterschiede ignoriert, ist es möglich, sie zu addieren (mehrere einer Sorte). Da das aber jeweils einen Idealzustand darstellt, kann die Mathematik unmöglich Spiegel der Realität sein. Sie ist nur ein von Menschen geschaffenes Konstrukt, das seinen internen Regeln folgt.

Die Vernachlässigung von kleinen und kleinsten Details gilt übrigens für sehr Vieles (Maße, Teilungen, selbst Bestimmung von Ort und Zeit). Nur wenn man genug vernachlässigt, ist man überhaupt lebensfähig. Das Wort des Monats ist deshalb: Mumpitz!


Der offizielle Partytermin wird natürlich noch bekannt gegeben. Dennoch wundert mich wo Keimi denn wohl geschlafen hat? Sein Körper lag bei uns in der Küche in F bei K am Rhein. Sein Geist war irgendwo am Main. Naja egal - zum Zocken braucht man vorallem Reflexe und die waren gut.

 

_\Dor Kommahnd0r/_